Russland – Tschechien 4:1 (analog gebloggt)

09. Jun. 2012 | Ein Kommentar

Mehmet Scholl und Steffen Simon sind sich zur Halbzeitpause bereits einig und erwarten einen recht klaren Sieg der Russen. Erstaunlich ist: Sie liegen damit richtig! Wer im Trinkspiel das Wort „Altherrenmannschaft“ gezogen hatte, verbrachte die Nacht auf der Intensivstation und wird voraussichtlich erst am Mittwoch wieder einen Blutalkoholwert von etwas unter 0,5 Promille erreicht haben. Mit dem 4:1 über Tschechien hat Russland eine Marke gesetzt. So sahen es die Analogblogger.

.

Matthias (@schalkefan_de)

.

Yannik (@ikarus2033)

.

Daniel (@bengalow)

.

Kathrin (@katmjan)

.

Ossi (@supportersclub)

.

Mit der Veröffentlichung dieses Blogposts ist noch nichts vorbei. Nach wie vor kannst du mir deinen Beitrag zu diesem Spiel schicken!

Abgelegt unter Fußball allgemein

Ein Kommentar zu “Russland – Tschechien 4:1 (analog gebloggt)”

  1. Carlito69am 10. Juni 2012 um 16:18 1

    “Arshavin sieht mittlerweile immerhin wie 17 aus” fand ich schon auf Twitter klasse! :)

Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben