Fußballdeppen (24 + 25): Nachsitzen

11. Mrz. 2013 | Keine Kommentare

Meinem Urlaub in Kärnten fiel die Auswertung der 24. Runde der Fußballdeppen zum Opfer. Damit dieser Spieltag jedoch nicht völlig untergeht sei an dieser Stelle angeführt, dass k11n, reikijavic und malte sich den Spieltagssieg mit weißer Weste teilten. „Depp des Tages“ wurde Joerch mit fünf Maluspunkten. Da er erst nach der Winterpause in die Runde einstieg läuft er jedoch außer Konkurrenz und taucht in der Gesamtrangliste nicht auf. Am vergangenen Wochenende reihte sich Joerch erneut in die Schar der Tagesdeppen ein, die mit insgesamt sieben Mitspielern so groß war, dass ich mir die restlichen Namen spare. Tagessieger wurden OnkelJK, dPro08 und CaptainTsubasa mit jeweils nur einem Fehlerpunkt. Im Gesamtklassement konnte Carlito in den vergangenen beiden Wochen die Spitze verteidigen. Hier der Stand der Dinge.

Weiterlesen »

Abgelegt unter Fußball allgemein,Fußballdeppen

Und schon wieder: Derbysieger!

11. Mrz. 2013 | 7 Kommentare

Anpfiff beim 142. Revierderby.

Was für ein Spiel! Was für ein Derby! Was für eine elektrisierende Stimmung in der Arena! Schalke gewinnt gegen Dortmund wie in der Hinrunde mit 2:1 und darf sich erneut als verdienter Derbysieger feiern lassen. Dabei legte man den Grundstein zum Erfolg in der ersten Halbzeit, als man die Gäste phasenweise dominierte und in der mehr möglich war, als der 2:0-Pausenstand. Obwohl es offensichtlich zum guten journalistischen Ton gehört, die Gründe für eine BVB- Niederlage ausschließlich bei Dortmund selbst zu suchen, sprangen bereits am Samstag vereinzelte Kommentatoren über ihren Schatten und mutmaßten, dass Schalke einfach ein klasse Spiel gezeigt und deshalb gewonnen habe. Sie lagen mit ihrer kecken Vermutung richtig.

Weiterlesen »

Abgelegt unter Schalke

Kurze Werbeunterbrechung

10. Mrz. 2013 | Keine Kommentare

Der Gartnerkofel im Skigebiet "Nassfeld" in Kärnten.

Fast eine ganze Woche lang kein neuer Artikel auf schalkefan.de? Langjährige Leser kennen den Grund dafür. Ich war mal wieder weg, mal wieder in meiner zweiten Heimat Österreich. Ein paar Tage lang bei herrlichem Postkartenwetter Ski fahren, ein paar Tage lang die Seele baumeln lassen und sich nebenbei über die Ereignisse der Vor-Derby-Woche informieren. Früher waren Österreich- Urlaube für mich gleichbedeutend mit einer Zwangs-Offline-Phase. Seit ein paar Jahren habe ich auch in Kärnten vollen Internetzugang. Dennoch stand mir der Sinn nicht nach bloggen – seht es mir nach.

Wer es mir irgendwann gleich tun möchte – ganz egal in welcher Jahreszeit –, dem empfehle ich einen Blick auf die Internetseite www.fewo-lenz.at. Dieser Hinweis ist vollkommen eigennützig und eine schamlose Werbung. Denn die hier angepriesene Ferienwohnung ist im Familienbesitz. Sie befindet sich im Haus meiner Eltern, die ihren Wohnsitz mittlerweile endgültig nach Kärnten verlagert haben und sich über nette Gäste freuen.

Bei Interesse stehe ich gerne persönlich Rede und Antwort.

Abgelegt unter Leben analog

Schalke beim 4:1 in Wolfsburg mit sonniger Leistung

04. Mrz. 2013 | 6 Kommentare

Pünktlich mit den ersten Sonnenstrahlen des Jahres zeigt auch der FC Schalke eine sonnige Leistung und gewinnt verdient mit 4:1 beim Angst-Auswärtsgegner VfL Wolfsburg. Dabei war es vor allem Julian Draxler, der den Fans ein Lächeln ins Gesicht zauberte. Zwei Treffer erzielte der 19-Jährige selbst, ein drittes Tor legte er auf. Darüber hinaus war er fast über die gesamte Spieldauer hinweg der große Ideengeber im Spiel der Blauen. Durch die aus Schalker Sicht günstigen weiteren Ergebnisse des Wochenendes schnuppert S04 nun unvermittelt wieder an Platz vier und der Champions-League-Qualifikation. Erinnert man sich an die große Depression, die nach dem 0:4 in München herrschte, reibt man sich ob dieser Entwicklung ungläubig die Augen.

Weiterlesen »

Abgelegt unter Schalke

Bist du Schalke, Junge?

01. Mrz. 2013 | 18 Kommentare

Bei der Oma in Gelsenkirchen

Da stand ich. Mit einem Fähnchen in der Hand und einer dieser Mützen auf dem Kopf, die in ihrer Urform die Klopapierrollen auf der Heckablage eines Opel Kadetts vor dem Ausbleichen schützten. Ich habe mich immer gefragt, was die Chauffeure der Klopapierrollen durch die öffentliche Zurschaustellung derselben signalisierten. War es etwa: „Das ist mir egal, ob ich gerade im Stau stehe oder eine Fahrt ins Grüne unternehme. Wenn der Darm sich meldet, dann lege ich gepflegt eine Wurst an die Leitplanke. Da kenne ich nix. So bin ich!“ Ja, das wird die Message wohl gewesen sein.

Weiterlesen »

Abgelegt unter Leben analog,Schalke

Die ganze ärgerliche Drogba-Einspruch-Kiste

27. Feb. 2013 | 22 Kommentare

Regeln sind Regeln – natürlich! Aber sind wir schon so weit gekommen, dass Clubs sich verpflichtet fühlen, Anwälte anzurufen, um das Ergebnis eines Spiels zu bestimmen?

Ich habe in den letzten Tagen wirklich viel Mumpitz über den Schalker Protest gegen die Wertung des Champions-League-Spiels bei Galatasaray SK gelesen. Der Kommentar von Chris Myson auf goal.com (Original in englischer Sprache hier) ist jedoch wirklich das Dümmste, das mir in diesem Zusammenhang untergekommen ist. Ohne ein einziges konstruktives Argument heult sich der Autor darüber aus, dass er Fußballspiele gerne auf dem Platz entschieden sehen möchte. Egal unter welchen Umständen, wie es scheint.

Weiterlesen »

Abgelegt unter Fußball allgemein,Schalke

Fußballdeppen (23): Offenbar viel zu einfach

26. Feb. 2013 | Ein Kommentar

Anscheinend war es viel zu einfach. Ganze 13 Teilnehmer hielten sich am 23. Spieltag der Fußballdeppen schadlos und teilen sich den Tagessieg. „Deppen des Tages“ wurden skAndy und inpefess mit fünf richtigen Spieltendenzen. Im Gesamtklassement konnte toms3n die Führung vor Carlito behaupten. Generell gab es in der Spitzengruppe keine Veränderungen. Hier ist der Stand der Dinge.

Weiterlesen »

Abgelegt unter Fußballdeppen

Kleines Pflänzchen Hoffung

25. Feb. 2013 | 11 Kommentare

Schalke - Düsseldorf

Für den FC Schalke gibt es aktuell keine einfachen Spiele. Auch beim 2:1 über Düsseldorf mussten die Blauen bis zur letzten Sekunde alles aufbieten, um endlich wieder einen Dreier einzufahren. Das lag zunächst an ultradefensiv auftretenden Gästen, im weiteren Spielverlauf jedoch auch an diesem Talent der Mannschaft, alles, was man sich erarbeitet hat, innerhalb von Sekunden wieder einzureißen. Dennoch überwog am Spielende die Freude, weil Joel Matip in zwei Situationen genau da stand, wo Klaas-Jan Huntelaar stehen sollte und das machte, was dem Torjäger der vergangenen Saison nicht mehr gelingen will. Ein Sieg, endlich. Nicht überragend, aber nach den Unentschieden von Mainz und Istanbul eine weitere Prise Dünger für das kleine Pflänzchen Hoffnung.

Weiterlesen »

Abgelegt unter Schalke

Dicke Hose gewinnt keine Spiele

21. Feb. 2013 | 14 Kommentare

Die Hölle von Istanbul

Nach allem was man so hörte konnte einem vor dem Match bei Galatasaray SK angst und bange werden. Gala-Coach Terim kündigte an, S04 zu überrennen und im Hinspiel alles klar zu machen. Die deutschen Medien erzählten die Furcht erregendsten Geschichten von der „Hölle“. Und die Gala-Fans twitterten sekündlich die tollsten Ergebnisprognosen. Derartiges Selbstbewusstsein hat mich eingeschüchtert. Aber zum Glück, aus mehrerlei Hinsicht, stehe ich nicht für Schalke auf dem Platz. Die Jungs, die gestern auf dem Rasen-Surrogat das blaue Trikot trugen, haben sich von Istanbuls dicker Hose nicht klein machen lassen. 1:1 stand es nach 90 sehr interessanten Minuten. Ob „nur 1:1“ oder „immerhin 1:1“ – dieses Fazit werden wir frühestens in drei Wochen ziehen. Denn nicht nur Schalke wackelte in der Abwehr, auch Galatasaray ließ viele Fragen unbeantwortet.

Weiterlesen »

Abgelegt unter Schalke

Schalke kann Achtelfinale!

20. Feb. 2013 | Ein Kommentar

Das 156. Europapokalspiel des FC Schalke 04 ist wieder mal ein Achtelfinale. Erneut haben sich die Königsblauen unter die 16 besten Mannschaften eines kontinentalen Wettbewerbs gespielt. Zehn Mal ist das seit 1958 gelungen, nur ein einziges Mal flog man in der Runde der letzten 16 raus. In der Saison 76/77 war es, als der mittlerweile zum FC Brüssel fusionierte RWD Molenbeek nach einem 1:0 in Belgien und einem 1:1 auf Schalke dem S04 den Sprung ins Viertelfinale des UEFA-Cups versperrte.

Davor und danach konnte kommen wer wollte – Schalke setzte sich immer durch. Egal ob Wolverhampton Wanderers, IFK Norrköping, Cork Hibernians, Club Brügge, Sporting Braga, US Palermo, FC Porto, FC Valencia oder zuletzt der FC Twente – sie alle zogen in einem europäischen Achtelfinale gegen Schalke den Kürzeren. Ohne Übertreibung darf man feststellen: Schalke kann Achtelfinale! Warum sollte sich das diesmal, beim elften Versuch, ändern?

Im Zusammenhang mit dem heutigen Spiel möchte ich noch schnell auf die vielleicht kompakteste Aufzählung aller Schalker Europapokal-Spiele verweisen, die seit einigen Wochen in der Sidebar-Rukrik „Schalke in Listen“ schlummert. Ich war es irgendwann leid, mich ständig durch diverse Unterseiten zu wühlen, nur um einen Überblick auf bisherige Gegner und Resultate zu erlangen. Also habe ich mir selbst eine Aufstellung gebastelt, die dem Fußball-Statistiknerd schnelles Futter gibt.

Abgelegt unter Schalke

« Aktuellere Einträge - Ältere Einträge »